Neu bei DIN

Download- und News-Archiv - "Neu bei DIN"

Juli 2014

DIN 14096 – Brandschutzordnung – Regeln für das Erstellen und das Aushängen

Regelt die Verhaltensweisen von Personen innerhalb von Gebäuden im Brandfall und benennt Maßnahme zur Brandverhütung.

Die 3 Teile einer Brandschutzordnung spezifizieren sich in aufsteigender Reihenfolge:

  • Teil A: enthält als Aushang die grundlegenden Verhaltensweisen im Falle eines Brandfalls, von der Brandmeldung über Hinweise zu Fluchtwegen bis hin zur Angabe brandschutztechnischer Angaben zur Bekämpfung von Entstehungsbränden und richtete sich an alle Personen.
  • Teil B: richtet sich an Personen ohne bestimmte Brandschutzaufgaben, die sich nicht nur vorübergehend in der baulichen Anlage aufhalten und enthält weitere sich auf das jeweilige Objekt beziehende Angaben über Verhaltensweisen und zu ergreifende Maßnahmen.
  • Teil C: richtet sich an Personen mit besonderen Brandschutzaufgaben (z.B. Brandschutzbeauftragte, Sicherheitsingenieure).

Gegenüber der DIN 14096 (Teil 1 – 3):2000-1 gibt es folgende Änderungen:

  • Normenteile zusammengelegt.
  • Forderung der Überprüfung der Brandschutzordnungen mindestens alle 2 Jahre durch eine fachkundige Person, um Brandschutzordnungen auf aktuellem Stand zu halten.
  • Anforderungen und Kennzeichnung der Brandschutzordnung Teil A (Aushang)vollständig überarbeitet – Muster für Teil A (Aushang) aktualisiert.
  • Anforderungen an die Ausführung sowie Gliederung und Inhalt der Brandschutzordnungen Teil B und Teil C vollständig überarbeitet.
  • Normative Verweisungen überarbeitet und aktualisiert, redaktionell überarbeitet.


Safetymarking DIN